Familie und Soziales

Familienfreundliches Fürstenfeld

Im März 2006 beschloss die Gemeinde Fürstenfeld, am Zertifizierungsverfahren „Audit. Familien- und Kinderfreundliche Gemeinde“ teilzunehmen. Ein Jahr darauf erfolgte der Beschluss zur Umsetzung der Maßnahmen, die sich aus der einjährigen Projektarbeit vieler Fürstenfelderinnen und Fürstenfelder herauskristallisiert hatten. Mit dem Beschluss hinsichtlich des Modells „Betreutes Wohnen“ setzte die Gemeinde ein weiteres Signal. Das Kuratorium in Wien hat die bisher erbrachten Leistungen gewürdigt und die Zustimmung zur Erteilung des Grundzertifikates „Audit. Familien- und Kinderfreundliche Gemeinde“ für die Stadtgemeinde Fürstenfeld gegeben. Das Grundzertifikat des Bundesministeriums weist der Stadtgemeinde per Brief & Siegel die generationenübergreifende Familienfreundlichkeit aus.

Ziele des Projektes FFFF. Angebot für Familien und Kinder so aufzubauen, dass der überwiegende Teil der Bevölkerung das Angebot als gut bis sehr gut bezeichnet. Langfristig den Zuzug von Familien fördern, weil Fürstenfeld attraktiv für Familien und Kinder ist. Das Projekt soll nachhaltig wirken und Vernetzung zu Wirtschaftsaktivitäten aufweisen.

Das Projekt im Internet