Stadtgemeinde Fürstenfeld

Willkommen in Fürstenfeld mit den neuen Ortsteilen Altenmarkt und Übersbach!

Mit Inkrafttreten der Gemeindestrukturreform am 1. Jänner 2015 sind die Gemeinden Altenmarkt und Übersbach Ortsteile der Stadt Fürstenfeld. Bis zur konstituierenden Sitzung des Gemeinderates nach der Gemeinderatswahl am 22. März 2015 wird die neue Gemeinde durch einen Regierungskommissär geleitet. Die drei Gemeinden Altenmarkt, Fürstenfeld und Übersbach hatten Bürgermeister Werner Gutzwar in übereinstimmenden Gemeinderatsbeschlüssen als Regierungskommissär vorgeschlagen. In diese Funktion wurde Werner Gutzwar schließlich vom Land Steiermark bestellt. Als Beiräte fungieren die ehemaligen Bürgermeister von Altenmarkt und Übersbach, Christian Sommerbauer und Franz Lang sowie Vizebürgermeister ÖR Josef Rath aus Fürstenfeld.

Bis zur Konstituierung des neuen Gemeinderates nach der Gemeinderatswahl 2015 hat der Regierungskommissär die Verwaltung der neuen Gemeinde sicher zu stellen und die laufenden und unaufschiebbaren Geschäfte unabhängig davon, welchem Gemeindeorgan die Angelegenheit in der Regel zusteht, zu besorgen. Der Regierungskommissär vereinigt damit die Kompetenzen aller Gemeindeorgane. Die laufenden Geschäfte orientieren sich dabei an den laufenden Geschäften des Bürgermeisters. Unter laufenden Geschäften sind jene zu verstehen, die regelmäßig wiederkehrende Angelegenheiten ohne weittragende finanzielle, wirtschaftliche, politische oder ähnliche Bedeutung zum Gegenstand haben. Geschäfte einer Gemeinde werden dann unaufschiebbar, wenn ein Untätigbleiben einen Schaden für die Gemeinde bedeuten oder gegen gesetzliche Pflichten verstoßen würde.

Geschätzte Besucher dieser Seite: Zurzeit werden die Inhalte der Internetseiten der drei Gemeinden aktualisiert und zusammengeführt. Bis zur Fertigstellung bleiben die bestehenden Gemeindeseiten mit den wichtigsten Informationen online.

fuerstenfeld

altenmarkt

uebersbach

Fürstenfeld

Altenmarkt

Übersbach

Zur Internetseite

Zur Internetseite

Zur Internetseite

Das neue Fürstenfeld

Mit 1. Jänner 2015 erhält die Bezirksstadt Fürstenfeld eine neue Dimension. Durch die Zusammenführung der Gemeinden Altenmarkt und Übersbach mit der Stadt Fürstenfeld vergrößert sich das Stadtgebiet von 1.516 Hektar auf insgesamt 5.028 Hektar. Auch die Einwohnerzahl steigt von aktuell rund 6.150 Einwohnern auf nahezu 8.500 Einwohner. Im Bezirk ist Fürstenfeld damit die größte Stadt. Gemeinsam mit den künftigen Ortsteilen Altenmarkt und Übersbach wird sich die neue Großgemeinde als verstärkt wahrnehmbare Größenordnung positionieren können. Die Fusionierung eröffnet eine Vielzahl an Aktionsräumen für wirtschaftliche Entwicklung und langfristig ganz neue Perspektiven der Stadtentwicklung. Dieses Zusammenwachsen verlangt allerdings Zeit und vor allem Fairness im gemeinsamen Umgang, damit Befürchtungen dem Vertrauen weichen. Auf diesem Wege sollte es jedoch gelingen, ein gemeinsames, viel größeres Haus zu bauen, in dem der Haussegen nicht schief, sondern noch immer gerade hängt. - In diesem Sinne: „Willkommen im neuen Fürstenfeld!“

Werner Gutzwar, Regierungskommissär

Werner Gutzwar

Josef Rath

Christian Sommerbauer

franzlang1

Werner
Gutzwar

Josef
Rath

Christian
Sommerbauer

Franz
Lang

Regierungskommissär

Beirat

Beirat

Beirat

Stadtgemeinde Fürstenfeld
Augustinerplatz 1 | A-8280 Fürstenfeld
Tel: +43 (3382) 52401-0 | Fax: +43 (3382) 52401-52 | gde@fuerstenfeld.gv.at
DVR-Nr.: 0097292

Amtsstunden:
Montag bis Freitag: 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr
und Donnerstag: 14:30 Uhr bis 19.00 Uhr

Bankverbindung:
Steiermärkische Sparkasse - IBAN: AT20  2081  5000  4031  8602 - BIC: STSPAT2G